CORONAVIRUS: Schließung der Philharmonie Berlin vom 11. März bis vorerst 19. April! Erfahren Sie mehr
Online-Tickets: Eventim // Ticketmaster // Classictic

CORONAVIRUS: Schließung der Philharmonie Berlin vom 11. März bis vorerst 19. April!

Liebe Konzertbesucher,

nachdem der Berliner Senator für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, am 10. März die Absage sämtlicher Veranstaltungen in Sälen mit mehr als 500 Plätzen vom 11. März bis vorest 19. April 2020 bekannt gegeben hat, hat die Stiftung Berliner Philharmoniker mit sofortiger Wirkung beide Säle der Philharmonie (Großer Saal und Kammermusiksaal) geschlossen.

Infolgedessen können wir leider unsere Konzerte am 4. April um 20:00 Uhr im Kammermusiksaal sowie die beiden Osterkonzerte am 12. April um 16:00 und 20:00 Uhr in der Philharmonie nicht durchführen.

Auch wenn die Ursache der Ausfälle außerhalb des Verantwortungsbereichs der Konzertdirektion Prof. Victor Hohenfels liegt, ist es unser Bestreben, die für Sie bestmögliche Lösung herbeizuführen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen im Zusammenhang mit dem Ausfall der von Ihnen gebuchten Konzerte folgende Möglichkeiten an:

  1. Sie erhalten einen Gutschein für Ihre nächste Konzertkarten-Bestellung mit unbefristeter Dauer, wenn Sie Ihre Tickets bei der Hotline der Konzertdirektion Prof. Victor Hohenfels direkt bestellt haben
  2. Kartenpreis-Erstattung von Eventim, Ticketmaster oder ClassicTic, sollten Sie Ihre Tickets online bei diese Internet-Anbieter gekauft haben (in diesem Fall bitten wir Sie, diese Anbieter direkt zu kontaktieren)
  3. Falls Sie eine volle Kartenpreis-Erstattung für die Tickets wünschen, die Sie telefonisch bei uns als Veranstalter gekauft haben, bitten wir Sie, uns Ihre Kontoverbindung per Email unter karten@konzertdirektion-hohenfels.de mitzuteilen.

Wir bedauern die Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten und hoffen, dass wir mit Ihnen gemeinsam schnellstmöglich zu einer Lösung finden.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre

Konzertdirektion Prof. Victor Hohenfels